GEDANKENFÄDEN
ESTI FREI     
.
Arbeiten mit Öl auf Holz und Leinwand
.
.
.
.
.
.
.
Fäden ohne Anfang und Ende
Parallele Linien
 
Sich um die Seele legend
wie Furchen im Gesicht
               
Ahnst du die Gedankenfäden
Neues zu erblicken hoffend
         
 
die kleben bleiben
In der Farbigkeit des Glücks
.
     
Zum Vergrössern bitte auf Bilder klicken
               
.
.
 
.
                                 
 
                                 
.
  ESTI FREI   MALERIN HOME   •  GALERIE  •  VITA  •  DEMNÄCHST  •  KONTAKT  •  IMPRESSUM